ARTvent

„Wie leide ich vor Sehnsucht, wäre es doch endlich Weihnachen“, wünschte sich schon Hans Christian Andersen in „Der Tannenbaum“ das Ende der Adventszeit herbei.

Das Warten auf Weihnachten steckt bereits im Begriff „Advent“. Das Wort „Advent“ kommt vom lateinischen Adventus: die Ankunft.

Ob man nun die vier Sonntage im Advent als Warten im christlichen Sinne auf die Ankunft Jesu und seine erhoffte Wiederkehr am Ende der Zeiten versteht oder ganz einfach als das Warten auf die Ankunft eines besonderen Festtages, den man mit geliebten Menschen begehen will: Es ist diese Wartezeit die man mit einem „ARTventsstündchen“ von SprechAKT ein wenig verkürzen kann. Schließlich hat das Vorlesen im Advent Tradition.

Diese sehr flexibel angelegte, heiter-besinnliche Lesung, lässt sich auch hervorragend als wöchentliche Lesereihe im Advent gestalten.

ARTvent

Genre: Lesung / Rezitation
Länge: ca. 45–60 Minuten (ohne Pause)
Preis: zu erfragen unter info@nullsprechakt.org

Als Lesereihe ist der Preis individuell zu verhandeln.