Repertoire

Das Themenspektrum, das SprechAKT in seinen Programmen bearbeitet, ist jenseits jeder Einseitigkeit: Neben schwungvollen Unterhaltungsveranstaltungen wie „Lyrik NERVT!“ oder „Gemein frei“ richtet sich SprechAKT aus enger Verbundenheit mit der Hospizbewegung und ihren Zielen auch mit Lesungen zu Schmerz und Trost an ein Publikum, das neben der Unterhaltung auch nach einer philosophisch-literarischen Inhaltsvermittlung sucht.

Zum Repertoire gehören mittlerweile 14 Lesungen und eine 12-teilige Lesungsreihe, die in kontinuierlicher Bearbeitung stetig weiterentwickelt werden.

Auf Wunsch erarbeiten SprechAKT aber auch gerne eine Lesung ganz nach Ihren persönlichen Wünschen und individuellen thematischen Schwerpunkten.

Zu jedem Programm, stellen wir gern ein Infoblatt mit ausführlichen Informationen zur Verfügung.